Twitter.
Quick Dialog.


Mein JA zu E-Mail Neuigkeiten

Dialog.

printmanufaktur.
druckbare werthaltige lösungen.
Taschenmacherstrasse 12
23556 Lübeck
Deutschland
Hotline: 0800 3335548
E-Mail: info@printmanufaktur.de
----------
print on demand.
book on demand.
fulfillment.

Partitur in Leinen – Buchbinderisches Handwerk

Ein Verlag für Kirchenmusik ist schon etwas besonderes in der Musikwelt. Eine besondere Zielgruppe, nicht groß, anspruchsvoll, Musiker und Spezialisten auf Ihrem Gebiet. Der ortus musikverlag ist hier eine Größe und veröffentlich musikalische Werke in Kleinauflagen in besonderer Vielfalt.
Seit Jahren darf die printmanufaktur die Projekte aus dem Haus ortus begleiten. Die Vielfalt ist beachtlich, ebenso die Ausführung. Angefangen vom Softcover bis hin zu umfassenden Bänden in feinstem Buchleinen mit Prägung. Wertige Materialien kommen zum Einsatz – beste Druckqualität braucht den Vergleich nicht zu scheuen. Buchbinderisches Handwerk und Digitaldruck ergänzen sich perfekt. Notationen in bester Druckqualität sind eben auch in Kleinauflagen möglich.
Die Möglichkeiten in Form und Format sind so vielseitig wir die Kundenwünsche und Ansprüche. Verschiedenste Materialien, Falzungen, Bindungen, Heftungen sind möglich. Hinzu kommen die Veredelungen wie Prägungen, Kaschierungen etc. Die printmanufaktur entwickelt gemeinsam mit Ihnen die passende druckbare Lösung. Die Auswahl der richtigen Materialien aus der Vielzahl der Möglichkeiten, natürlich ein echtes Testmuster zu Beginn bis hin zur Auslieferung an den Endkunden oder Fachhandel/Buchhandel.

ortus musikverlag

Der ortus musikverlag wurde 1998 von den beiden Musikwissenschaftlern Ekkehard Krüger und Tobias Schwinger gegründet. Geleitet vom gemeinsamen Interesse an der reichen Musikgeschichte Mittel- und Norddeutschlands, Fragen der Quellenerschließung und der Überlieferungsgeschichte wurde ein Programm entwickelt, das ausschließlich auf wissenschaftlich-kritische Erstausgaben von Musik aus diesen Kulturräumen setzt (Kirchenmusik, Barockoper, Kammer- und Orchestermusik). Begleitet werden diese Editionen durch die Publikation von Forschungsarbeiten, die zu einer Bewertung der Quellen unter dem Aspekt ihrer Bedeutung für die Musikgeschichte beitragen.

Sprechen wir darüber
  • Historische Notationen in Form von Bildern werden ebenso brilliant auf Naturpapieren widergegeben.
    image
  • Jedes Exemplar ein musikalisches Fachbuch par Excellence.
    image
  • Buchbinderisches Handwerk und Digitaldruck ergänzen sich perfekt.
    image
  • Ein Hardcover mit Leinenumschlag und individueller Prägung zieren jedes Werk aus dem Haus ortus.
    image
  • Wertige Materialien kommen zum Einsatz - beste Druckqualität braucht den Vergleich nicht zu scheuen.
    image
  • Notationen in bester Druckqualität sind eben auch in Kleinauflagen möglich.
    image
  • Seit Jahren Partner: ortus musikverlag und die printmanufaktur.
    image
Personalisierte Notizbücher
Notizbücher sind unterschätzt und umso erfolgreicher, sofern sie richtig eingesetzt werden.
Jahresplaner/Kalender zur werthaltigen Kommunikation
Das wurde was Feines... 12 verschiedene Cover, 12 verschiedene Versandhüllen. Warum? Weil's geht.
Fachpublikationen, Schulungsmaterialien – gezielt produziert. gezielt eingesetzt.
Zielemanagement/Zeitmanagement in gedruckter Form in Kleinauflage, bedarfsgerecht produziert.
Book on Demand – Vielfalt als Geschäftsmodell Verlag
Die Druckqualität und Ausführung der Bücher scheuen keinen Vergleich zu den großen Marktführern.
Publikationen in Kleinauflagen. Fachmagazine für Kenner.
Ein besonderes Fachmagazin für eine besondere Zielgruppe.
Book on Demand – Hardcover
Buchbinderische Verarbeitung, perfekt als Hardcover mit Schutzumschlag.
Bedarfsorientierte Buchproduktion (Book on Demand) – Selbstverlag
bedarsorientierter Druck erlaubt inhaltliche Vielfalt und Aktualität.
Bücher verlegen in Klein- und Kleinstserien.
Hier verbinden sich gekonnte Umschlaggestaltung mit wertigen Naturpapieren und beste Druckproduktion zu einem Top-Ergebnis.
Speisekarten – emotionaler Dialog
Es muß nicht immer die Klassische Form der Speisekarte sein.