Twitter.
Quick Dialog.

Schreiben Sie uns ganz einfach eine Mail an info@printmanufaktur.de

Dialog.

printmanufaktur.
druckbare werthaltige lösungen.
Taschenmacherstrasse 12
23556 Lübeck
Deutschland
Hotline: 0800 3335548
E-Mail: info@printmanufaktur.de
----------
print on demand.
book on demand.
fulfillment.

Kreativ-Urlaub 2014 – Sie hatten noch keinen?

Es ist schon ein bischen verrückt. In unserer heutigen Informationsgesellschaft verfügen wir über umfassende Informationen, aber es scheint in Vergessenheit zu geraten diese auch zu nutzen. Zum eigenen Vorteil zu nutzen!

Diese neumodischen Mobiltelefone können zuweilen doch ganz nützlich sein um die eine oder andere Stunde, oder den ein oder anderen Tag an Freiraum im Kopf zu ermöglichen. Gerade in der Werbung, im Marketing, in der Präsentation von Waren und Dienstleistungen nimmt mit dem steten Fortschritt auch die Anzahl der Möglichkeiten zu erfolgreich oder minder erfolgreich zu sein. Die Zeiten in denen Werbegelder sinnlos und ohne Prüfung verschwendet werden sind, zumindest größtenteils, vorbei. Wenn schon in die Werbung investiert wird, dann bitte richtig und nicht für eine Luftnummer. Leichter gesagt, als getan. Dies bedeutet zu oft viel Arbeit für den/die Hauptverantwortlichen.

Hier kommt einmal wieder das Thema Veränderung ins Spiel, mit dem wir uns allmälig anfreunden sollten. Muß ich unbedingt von der ersten Idee bis zur Auslieferung der jeweiligen Werbekampagne, ob klein, ob groß zu 100% involviert sein? Oder reicht es nicht, gerade in Zeiten der kleinen verhassten mobilen Endgeräten (nicht nur aus dem Haus mit dem Obst), wenn man über alles informiert ist, und die Arbeiten in weiten Teilen delegiert?

Ja, daß ist schwer. Ja, daß haben wir noch nie gemacht. Ja, andere einbinden und Verantwortlichkeiten abgeben ist nur was für Chefs. Sicherlich können Sie als geneigter Leser diese Liste umfassend ausbauen. Doch es nützt nichts. Die Praxis zeigt und würde auch bisherigen Veränderungsmuffeln zeigen, wie schön es ist, den Kopf mal ein paar Stündchen bis Tage frei zu haben: Kreativ-Urlaub eben! Zeit den Akku des Geistes aufzuladen.

Idee entwickeln, Grafiker, Programmierer einbeziehen, Aufgaben verteilen. Dann täglich, wöchentlich, monatlich die Fortschritte in gezielten Besprechungen abgleichen und das Zepter in der Hand halten. Auch mal von unterwegs mit eben diesen mobilen Endgeräten.

Zum Thema Besprechungen: ein absoluter Killer, gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Hier empfiehlt es sich maximal 15 Minuten anzusetzen, ruhig mal rauszugehen und gehend oder zumindest im Stehen miteinander zu kommunizieren. Probieren lohnt sich, es klappt und wirkt Wunder. Niemand verzettelt sich, es kommt Schwung in die sonst ermüdenden Prozesse.

Sind noch die richtigen Partner im Boot wie weitere Dienstleister, und sind auch diese stets eingebunden und angehalten Ihren Teil zum Projekt verlässlich beizutragen… Wer oder was könnte da nicht ohne Sorge seinen eigenen Kreativurlaub antreten. Für ein Stündchen, einen Tag, eine Woche… Sie sind dran, oder hatten Sie schon genug Kreativurlaub in diesem Jahr?

Diskutieren wir darüber auf Twitter oder per Mail ck@printmanufaktur.de

Teilen via: